U15 – Fußballer des SC Melle beenden Bezirksligasaison als Fünfter

Die U15-Jugendmannschaft (C1) des SC Melle 03 hat eine ausgezeichnete Saison in der Bezirksliga Weser-Ems gespielt. Als Aufsteiger gestartet, galt die Mannschaft von Trainer Savvas Keissoglou und Betreuer Bernd Volkmer eher als Außenseiter und hatte daher das Ziel „Klassenerhalt“ ausgegeben. Mit dem abschließenden 5. Platz konnte die Mannschaft am Ende aber positiv überraschen.

 

Dabei erwischte das überwiegend neu formierte Team gleich zu Beginn der Saison einen guten Start und konnte mit zwei Auftaktsiegen ein wenig Selbstvertrauen für den weiteren Saisonverlauf tanken. In der Folgezeit konnten sich die Meller sowohl spielerisch als auch kämpferisch weiter steigern und geriet nie in ernsthafte Abstiegsgefahr. Dank Erfolgen u.a. gegen GW Brockdorf, BW Hollage und die SG Hollenstede/Fürstenau belegte man mit Platz 6 zur Winterpause einen ordentlichen Rang im Mittelfeld. Lediglich gegen die Topfavoriten aus dem Nordkreis (Quitt Ankum, RW Damme, VFL Oythe) sowie den VFR Voxtrup waren die Meller chancenlos. Nach dem Winter gelang dem Team eine Serie von 3 Siegen in Folge gegen Dissen/Bad Rothenfelde, Bramsche und Bad Laer und man erkämpfte sich den 5. Tabellenplatz, den die C1-Jugend bis zum Ende nicht mehr hergab. Eines der besten Spiele der Saison zeigt sie dabei beim VFL Oythe, als man den haushohen Favoriten in der 2. Halbzeit an den Rand einer Niederlage brachte, am Ende aber unglücklich mit 1:2 verlor. Doch war dieses Spiel bezeichnend für die Saisonleistung, denn hier bewiesen die Meller, wie man mit mannschaftlicher Geschlossenheit und Kampfgeist ein mögliches spielerisches Übergewicht des Gegners wettmachen kann. Auch wenn am Ende der Saison doch noch etwas die Luft ausging, beendete die C1-Jugend die Saison mit einem versöhnlichen 2:0 Heimsieg gegen die JSG Georgsmarienhütte.

 

Am Ende standen bei 9 Siegen, 4 Unentschieden und 9 Niederlagen insgesamt 31 Punkte und ein Torverhältnis von 34:43 zu Buche. Eine gute Leistung, auf die die Mannschaft zu Recht stolz sein kann. Nach 5 bzw. 7 Jahren gemeinsamer erfolgreicher Zusammenarbeit verabschiedete sich die Mannschaft abschließend von Trainer Savvas Keissoglou und Betreuer Bernd Volkmer und freut sich auf die neuen Herausforderungen in der C- bzw. B-Jugend des SC Melle 03.

 

Spielerkader:

 

Obere Reihe von links nach rechts :

Betreuer Bernd Volkmer, Trainer Savvas Keissoglou, Malte Pohlmann, Leon Kreft, Stefanos Keisoglou, Niklas Grundmann, Fatmir Osmani, Moritz Drygalla, Serhat Tirhis, Nils Kube, Ioannis Tastsoglou

 

 

Untere Reihe von links nach rechts :

Florian Placke, Kilian Pilkenroth, Mats Niemann, Amir Severi, Jannes Kuhlmann, Frederick Heggemann

 

Es fehlen:

 

Nico Hülk, Isyan Coban, Nicolo Bucaido

Erstellt von Andreas Ort | |   Fussball
Zurück